hoher Vampir-Stromverlust
und kein sleep-Modus beim Parken (Fehlerbehebung)
SoftwareUpdate auf 2021.4.15.6 im Mai 2021
Im Nachhinein konnte ich feststellen, dass alles mit dem Software-Update 2021.4.15.6 zu tun hat.
Irgendwann fiel mir auf, dass er nicht mehr regelmäßig im Sleep-Modus ist.
Es gab auch Tage, an denen der Tesla nur wenige Minuten geschlafen hat.
Auch beim Öffnen der Tesla-App konnte man es bemerken.
Eine Überprüfung seitens Teslas verlief ins Leere.
vor Update
nach Update
hoher Vampir-Stromverlust
Nach einer noch längeren Zeit fiel mir der hohe Vampir-Stromverlust auf.
Ein gewisser Stromverlust ist bei Tesla bekannt,
aber hier handelte sich um 200 Watt die ständig verloren gehen.
Ich habe den Akku am 17 August auf 87 Prozent geladen.
Überhitzungsschutz und Wächter-Modus sind ausgeschaltet.
Alle eigenen Stromverbraucher über USB sind abgekoppelt.
Und so sieht es nach vier Tagen aus:
Von 27 kWh habe ich nur 7 kWh verfahren.
Das sind 20 kWh in vier Tagen.
Das bedeutet,
dass hier mehr als 200 Watt verbraten werden.
87%
87%
Berechnung
Problem behoben
Ein weiterer Servicecheck von Tesla ergab dann die Lösung des Problems:
Im Menüpunkt Autopilot gibt es eine Standby-Modus.
Diese sollte auf jeden Fall ausgeschaltet werden.
Diese Funktion ist nicht unbedingt nötig,
verbraucht 200 Watt und existiert wahrscheinlich seit dem benannten Update.
Jetzt funktioniert alles wieder wie gewünscht.
Funktion
Funktion
Funktion
Benutzerhandbuch 2021.12.25
(Seite 129+130)
Benutzerhandbuch
Benutzerhandbuch
Benutzerhandbuch
YouTube-Video

Tesla Model 3 | hoher Vampir-Stromverlust und kein sleep-Modus beim Parken (Fehlerbehebung)
| 2:31 Minuten | hochgeladen am 26. August 2021

© 1996-2021 www.heiermann.de
© 2020-2021 tesla.heiermann.de